Elevate your everyday: BREITLING X VICTORIA BECKHAM

Die Modeikone verleiht der limitierten Chronomat 36 Victoria Beckham Kollektion ihren unverkennbaren Style.

Als Victoria Beckham 2008 ihre gleichnamige Modelinie herausbrachte, hielten die grössten Akteure der Fashion-Industrie den Atem an und sahen gespannt ihrem Laufsteg-Debüt entgegen.

Über 15 Jahre später sind Beckhams Designs fester Bestandteil der Fashion Week und wegen ihrer eleganten Raffinesse und verspielten Mischung aus femininen und maskulinen Schnitten heiss begehrt.

Jetzt führt Breitling eine neue Linie mit Zeitmessern ein, die in Zusammenarbeit mit Victoria Beckham entworfen wurde. Die Chronomat Automatic 36 Victoria Beckham Kollektion, limitiert auf nur 1500 Stück, ist das Ergebnis einer einzigartigen Zusammenarbeit zwischen dem Luxusuhrenhersteller und der gefeierten Chefdesignerin.

«Die Chronomat ist bereits eine vielseitige Uhr mit einer klassischen Form», kommentierte Georges Kern, CEO von Breitling, die Partnerschaft. «Mit Victoria Beckhams unverkennbarem Style ist diese Kollektion eine moderne, strahlende Ausdrucksform dieses Zeitmessers.»

Beckham äusserte ihrerseits ihre Bewunderung für den kreativen Prozess bei Breitling: «Es war wundervoll, wie die Handwerkskunst und die Innovation von Breitling mit meinen Ideen zusammenfanden, um etwas so Elegantes und Frisches zu kreieren.»

Fashion Meets Function

Die Chronomat ist Breitlings eleganter, universeller Zeitmesser und ein besonderer Liebling von Frauen, die sich das Beste beider Welten wünschen: Fashion und Function.

Die Victoria Beckham Kollektion behält die klassischen Merkmale der Chronomat wie das Rouleaux-Armband aus Metall und die erhabenen Reiter bei den Viertelstundenindizes bei. Diese werden mit raffinierten neuen Farbgebungen kombiniert, die von Beckhams eigener Farbpalette für Frühling/Sommer 2024 inspiriert sind, darunter Pfefferminze, Mitternachtsblau, Taubengrau und Sand.

Die Kollektion weist das Breitling-Logo auf dem Zifferblatt und Victoria Beckhams Initialen auf dem Sekundenzeiger auf und ist wahlweise mit einem Gehäuse aus Edelstahl oder Gelbgold erhältlich – einem Material, das Breitling speziell für diese Linie wiederbelebt hat. Die Zifferblätter weisen ausserdem die Limitierung auf: «One of 400» bei den Modellen aus Edelstahl und «One of 100» bei den Variationen aus Gold. Beachtenswert ist auch das subtile VB-Logo und die Inschrift auf dem Armband.

Die Chronomat Automatic 36 Victoria Beckham wird vom Breitling-Kaliber 10 angetrieben und verfügt über eine Gangreserve von ca. 42 Stunden bei Nichtgebrauch. Am Handgelenk läuft sie so lang, wie sich die Trägerin der Uhr bewegt – dank dem mechanischen Automatikwerk mit Selbstaufzug und Datumsfunktion. Wie alle Uhren von Breitling verfügt jedes Exemplar über eine Zertifizierung der offiziellen Schweizer Chronometerprüfstelle (Contrôle officiel suisse des chronomètres – COSC), eine ausgezeichnete unabhängige Validierung ihrer Präzision und Leistung.

ganzen Beitrag lesen

 

Scroll to Top